Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Las Vegas Reisen - Hotels - Shows - Flüge und Touren online buchen

Las Vegas Hotelangebote
Dez. - Preis/DZ inkl. Resortfee
Stratosphere ab EUR 59
New York New York ab EUR 82
Harrahs ab EUR 68
Las Vegas Hotel Preisvergleich
Las Vegas Touren , Tickets und Transfers
Grand Canyon Helikopterflüge ab 299 US$
Grand Canyon Tagesausflug / Bustour
mit optionalen Skywalk ab Las Vegas ab 142 US$
Mystere™ Cirque du Soleil® - Show Ticket ab 88 US$
Touren ab Las Vegas + Show-Tickets
 

Willkommen im Las Vegas Forum von Vegas4You.de
Allgemeines Forum über die Spielerstadt Las Vegas in Nevada USA. Hier können Sie Fragen stellen, sich über Las Vegas informieren oder euch mit anderen Las Vegas Fans austauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem Las Vegas Forum.
www.hotelbuchung-usa.de - www.newyork-reise.de

Las Vegas Rundflüge
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 628 mal aufgerufen
 Sonstiges zum Thema Las Vegas
Carolyn ( Gast )
Beiträge:

18.03.2004 12:50
Aus was besteht eure Reiseapotheke? antworten

Ich muß außerdem täglich ein Medikament nehmen. Dafür habe ich mir heute von meinem Arzt ein Attest zur Sicherheit ausstellen lassen und nehme nur soviele Tabletten mit, wie ich für die Woche in Las Vegas brauche, sowie den Beipackzettel.

Wo verstaut ihr eure Medizin? Ist jmd. schonmal danach gefragt worden? Wie erklärt man sich am besten?

Reagieren die Beamten am Flughafen in den USA eigentlich genervt, wenn sie merken, dass eine gewisse Sprachbarriere besteht und man sie evtl. bittet eine Frage zu wiederholen? Immerhin kostet das alles Zeit...

Würde mich sehr über Antworten freuen!

// Carolyn

Holger ( Gast )
Beiträge:

18.03.2004 12:50
#2 RE:Aus was besteht eure Reiseapotheke? antworten

Hallo

Also ich habe meine Medikamente im Handgepäck aufbewahrt , das wurde ja im ganzen Urlaub zig mal durchleuchtet und aufmachen mußte ich den Rucksack nie. Wie Du schon gesagt hast , bei stärkeren Medikamenten ein Attest vom Hausarzt , amsonsten bei Schmerztabletten brauchst Du kein Attest. In meiner Reiseapotheke befindet sich immer drin:
Schmerztabletten , was gegen Sodbrennen , Durchfall und einiges mehr. In den USA kannst Du aber jegliche Medikamente in einer einfachen Drogerie ( gibt es in Vegas wie Sand am Meer ) kaufen. Allerdings ist die Asperin Tablette in Amerika nicht so stark wie bei uns. Auf der Verpackung steht immer der Wirkstoff Asperin 325 mg. Eine Packung kostet 99 Cent oder 2,99 Dollar oder gar 12 Dollar. Der Unterschied besteht darin , das man bei der 99 Cent Packung 5 Tabletten nehmen muß um 325 mg Asperin einzunehmen , bei der 10 Dollar Packung aber nur eine oder eine halbe Tablette.
Die Beamten am Flughafen müssen schon täglich damit rechnen , das nicht jeder Tourist englisch sprechen kann. Es wird Dich da keiner schief angucken , das ist ihr Job. Ich kann auch nur sehr bescheiden englisch und bin immer ohne Probleme durchgekommen. Außerdem sind die Amerikaner wirklich sehr freundlich , nicht mit Deutschland zu vergleichen. So wirst Du sicher des öfteren in Casinos oder auf der Strasse freundlich angesprochen. Das wird schon alles klappen.

Grüße

Mathias ( Gast )
Beiträge:

18.03.2004 12:51
#3 RE:Aus was besteht eure Reiseapotheke? antworten

Hallo,
man kann ohne Probleme Schmerztabletten im Handgepäck mitführen. Auch Ohrentropfen hatte ich schon dabei. Ich musste zwar mein Handgepäck öffnen aber nicht wegen meiner Medikamente. Auch ich habe mit der Verständigung einige Probleme, aber das Flughafenpersonal ist super nett und hilfsbereit. Wenn sie merken das man nicht alles versteht, sprechen sie extra etwas langsamer und deutlicher.

Gruß

Mathias

Frank ( Gast )
Beiträge:

19.03.2004 08:53
#4 RE:Aus was besteht eure Reiseapotheke? antworten

Hallo

ansonsten kannst du auch ohne Probleme in einem Supermarkt Medikamente kaufen. Advil sind z.B. sehr gute Schmerztabletten, die besorgen wir uns immer direkt vor Ort und nehmen davon auch welche mit. Aber natürlich haben wir auch immer einige Medikamente mitgenommen, diese immer im Beautycase und haben nie Fragen diesbezüglich beantworten müssen.

Gruß
Frank

 Sprung  

www.info-kalifornien.de - www.info-florida.de - www.washington-reise.de
Last Minute - Wohnungen - www.paris-infoservice.de

Impressum/Datenschutz - Haftungsausschluss