Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Las Vegas Reisen - Hotels - Shows - Flüge und Touren online buchen

Las Vegas Hotels
Dez. - Preis/DZ inkl. Resortfee
Excalibur ab EUR 62
New York New York ab EUR 82
Rio ab EUR 67
Las Vegas Hotel Preisvergleich
Las Vegas Touren , Tickets und Transfers
Grand Canyon Helikopterflüge ab 299 US$
Grand Canyon Tagesausflug / Bustour
mit optionalen Skywalk ab Las Vegas ab 142 US$
Mystere™ Cirque du Soleil® - Show Ticket ab 90 US$
Touren ab Las Vegas + Show-Tickets
 

Willkommen im Las Vegas Forum von Vegas4You.de
Allgemeines Forum über die Spielerstadt Las Vegas in Nevada USA. Hier können Sie Fragen stellen, sich über Las Vegas informieren oder euch mit anderen Las Vegas Fans austauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem Las Vegas Forum.
www.hotelbuchung-usa.de - www.newyork-reise.de

Las Vegas Rundflüge
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 770 mal aufgerufen
Umfrage: 8 Nächte Las Vegas
Bisher wurden 31 Stimmen zur Umfrage "8 Nächte Las Vegas" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Ja, auf jeden Fall 29
93,5%
2. nein, auf keinen Fall 0
0%
3. zu teuer 0
0%
4. zu langweilig 0
0%
5. wo anders ist es schöner 0
0%
6. nur wenn man Ausflüge macht 2
6,5%
7. bleib lieber zu hause 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
18 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Hotels, Motels und andere Unterkünfte
Seiten 1 | 2
Jens ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 15:33
8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hallo,

wir (3 x m) wollen vom 1.10. bis 9.10. die Zeit in Las Vegas verbingen.

Wir suchen ein günstiges aber zentrales Hotel.

Duble Queensize reicht doch, oder?
Müssen wir auf etwas achten?

Was macht man eigentlich so lange da? (Ich habe mich für eine so lange Zeit überreden lassen)

Würdet ihr 8 Nächte in Las Vegas verbringen?
Macht mal konkrete Vorschläge, was man da machen kann.


Selke Offline



Beiträge: 184

01.07.2004 15:36
#2 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Jens,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum vom Moderatorenteam.

Deine Fragen sind wie geschaffen für die Mitglieder hier und Du wirst Dich kaum
retten können, so viele Vorschläge werden kommen.

LG
Selke

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 16:35
#3 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Jens,
ich versuch es mal in Kurzform:
Hotel
-Aladdin ( für mich bestes Preis-Leistungsverhältnis und absolut zentral )
Programm:
Tag 1 Hotels und Strip erkunden
Tag 2 wie Tag 1
Tag 3 Downtown mit abendlicher Lichtershow
Tag 4 Ausflug in die Umgebung
Tag 5 Relaxen am Pool ( Jutta nicht so unverschämt grinsen ) und shoppen im Outlet
Tag 6 wie Tag 5
Tag 7 Hard-Rock Cafe
Das sind die Möglichkeiten so tagsüber, die man beliebig mit Poolbar, Rollercoaster oder anderen kostenlosen Attraktionen kombinieren kann.
Abends würde ich auf jeden Fall mal 1-3 Shows einplanen und natürlich zocken bis das Limit ausgereizt ist. Ansonsten bieten die Hotels fast überall Live-Music in den Bars und man kann ja auch mal in Ruhe gepflegt speisen ( z.B. Stratosphere oder Rio ) Auch den Vulkan vor dem Mirage und die Show vorm Treasure Island und natürlich die Fontänen des Bellagio sind abends für mich ein absolutes Muss.
Wenn Ihr in Bars oder Discos wollt kann ich leider nicht so mitreden, aber da sind sicher andere im Forum, die sich auskennen.
Tag 8 wird natürlich das Übergepäck verstaut und der letzte Rest verzockt.
Preise für die Hotels mal auf der HP der Häuser checken. Auch wenn Ihr in Shows reinwollt, würde ich auf der HP des Hotels ordern, dann habt ihr auf jeden Fall Karten wenn Ihr drüben seid.
Da Ihr wohl zu dritt seid, würde ich die Preise auf der HP des Hotels noch mit den Preisen der hiesigen Reiseveranstalter vergleichen ( FTI, Meiers Weltreisen, Neckermann ) die sind manchmal bei 3er Belegung auch günstig. Ansonsten einfach mal die üblichen Hotelanbieter im Internet checken.
Gruß
Thomas

Vegas4Me ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 16:44
#4 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Jens, Thomas, Selke und wer sonst noch hier rein schreibt, :)

8 Tage ist das minimum!

Du kannst soviel Unternehmen , dass man das hier nicht auflisten kann. Bei Gruppen sind meiner Meinung nach Suiten zu empfehlen. Da habt ihr genug Platz für euch 3 und auch für weitere 3 Mädels (natürlich nur bei Bedarf - ).

Ganze Tag für die Downtown/Lichtershow halte ich für übertrieben Thomas. :) Das kann man auch in einem Abend erledigen, aber eine "MUST SEE Attraktion". Zu Thomas Empfehlungen vielleicht noch das:
- Eine Schiffsfahrt übern Lake Mead
- Eine Show
- Mietwagen einpacken und dann durch die Wüste düsen
- und so weiter ...

Ich wünsch euch viel Spaß in Vegas

Grüße
Toni

baerenfan ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 17:19
#5 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hallo Jens,
schau Dich mal hier auf den Seiten um Forum um, ich glaube da kommst Du mit 8 Tagen nicht so ganz hin.
Es gibt hier super Ideen und Tipps, mußt nur etwas genauer angeben woran Du/Ihr so Interesse habt.
Es gibt ganz viele Leute hier im Forum die Dir dann helfen.
viele Grüße
Birgit
P.S.: wir hatten 8 Tage im Februar und wir haben leider nicht alles gesehen, irgendwie brauchte ich auch mal Schlaf.
Bevor es andere schreiben, ich weiß das liegt am Alter

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 17:48
#6 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Toni,
mit Downtown gebe ich Dir recht, dachte da noch an Stratosphere und Sahara, Circus-Circus sozusagen als Vorprogramm..
Bei Strato fällt mir noch ein, daß Du noch den X-Scream testen willst, oder verwechsle ich da was
Gruß
Thomas

USA-FAN ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 19:46
#7 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hallo Jens,

zu den bisherigen Vorschlägen hier noch ein Vorschlag, der allerdings nicht geeignet ist nach einer langen durchzockten Nacht: Tagesausflug mit einer 9-sitzigen Cessna von LV zum Monument Valley (dort umsteigen auf Jeeps und eine Wahnsinns-Natur erkunden), von dort Weiterflug zum Grand Canyon (Wer ihn zum 1.Mal sieht, kennt den "Gürtel" um die Brust). Nach einem längeren Aufenthalt am Grand Canyon wieder Rückflug nach Las Vegas.Man hat übrigens beim Flug einen herrlichen Blick auf den Lake Powell und beim Anflug auf Las Vegas einen tollen Blick auf den Strip.
Allerdings ist dieser Vorschlag nur dann geeignet, wenn man auch die grandiose Natur der USA (neben LV) sehen will.
Zusätzlich zu allen anderen Vorschlägen hier noch ein Tip:
Im Monte Carlo gibt es eine hauseigene Brauerei (natürlich mit Essen und manchmal auch Livemusik) - uns gefällt die Atmosphäre - nur wenn Football oder Baseball-Endspiele auf unzähligen Bildschirmen übertragen werden, muss man endlos lange auf einen Tisch warten. Das Casino selbst ist leider etwas leer (zumindest zu unserer Zeit). Feine "Schalentiere"
gibt es übrigens auf dem Buffet des "Flamingo".
Thomas Tip mit dem "Aladdin" ist gut, wir haben auch im letzten Jahr dort gewohnt, ist sehr zentral. Auch zentral, aber wesentlich günstiger (jedoch älter und wesentlich einfachere Zimmer) ist das "Imperial Palace" (liegt gegenüber vom Eingang der "Forum Shops" des "Caesars-Palace")
Wir wünschen Euch eine tolle Zeit in Las Vegas und Umgebung!

Anja + Hans-Werner

Vegas4Me ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 23:01
#8 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

@Thomas,

so ein Mist und ich dachte, dass das keiner mehr weiss.

Also ich werde mein bestes für geben um ein extreme Pic zu schiessen, aber falls ich drauf sitzen sollte, glaube ich das ich ersteinmal andere Probleme habe. :)

Grüße
TONI

Selke Offline



Beiträge: 184

02.07.2004 08:05
#9 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

@Birgit,

das liegt nicht am Alter sondern daran, daß es soviel zu tun und zu sehen gibt, daß man sich
ruck-zuck verzettelt und dann kommt noch dies und das . Aber ich bin mir sicher wenn Jens erst
mal die 8 Tage geschnuppert hat wird er auch von diesem Virus befallen sein und alles tun um
möglichst oft und lange nach Las Vegas zu kommen. Hat doch bei allen die ich hier so erlebt
habe auch funktioniert

@Jens,

siehst Du! Ich hab's ja gewußt. Zum Thema Lake Mead ist von meiner Seite aus noch hinzuzufügen,
wenn Ihr 3 technisch interessiert seid ist eine Führung des Hoover Dam sehr zu empfehlen.

LG
Selke

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2004 08:27
#10 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Birgit,
wo gibts denn das..... Schlafen in Vegas
Schlafen kann ich doch zuhause auch. Ich weiss noch gut als ich nach einem ganzen Tag Strip rauf und runter mal kurz auf dem Zimmer ruhen wollte. Da hat mich nach 5 Minuten mein schlechtes Gewissen gepackt und ich bin wie von der Tarantel gestochen aufgesprungen; laut gesagt " ich bin hier in Vegas nicht zum Schlafen " und weiter ging es , natürlich zuerst mal an die Poolbar ( kein Witz )
Gruß
Thomas

baerenfan ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2004 09:37
#11 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hallo Thomas,
so ging es meinem Mann auch mit dem schlechten Gewissen,wenn wir mal zum shoppen unterwegs waren oder das sich natürlich zufällig so ergab.
In den 8 Tagen war so viel ich weiß nur einmal richtig im Bett. Ansonsten nur im Zimmer um zu Duschen und sich umzuziehen.
Ich dageben benötige viel Schlaf, was in Las Vegas heißt pro Nacht so 3 - 4 Stunden (Zuhause 8 - 9 Stunden).
Wie waren ja mit 6 Personen in LV. 3 Männer und 3 Frauen. Die Männer haben wir an den Spieltischen abgeben und wir sind durch die Casinos gezogen, Livemusik hören und abtanzen und Cocktails geniessen. Das kostet natürlich mehr Kraft wie nur immer einen Finger zu bewegen (wie beim BJ).

Viele Grüße
Birgit

baerenfan ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2004 09:46
#12 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hallo Selke,
schön das Du wieder an "Bord" bist.
Viele Grüße
Birgit

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2004 10:40
#13 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Hi Birgit,
also die 4 Stunden gestehe ich dir zu. Das passt so mit meinem Rhytmus von 0400 Uhr bis so 0800 Uhr zu schlafen.
Aber was heisst hier keine Arbeit beim BJ. Du glaubst gar nicht wie anstrengend das Finger bewegen sein kann.
Gruß
Thomas

Selke Offline



Beiträge: 184

02.07.2004 11:23
#14 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

Und Thomas,

erst das Mitdenken. Dies dürfte je das mit Abstand am schwierigsten sein

LG
Selke

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2004 11:56
#15 RE:8 Nächte im Oktober in Las Vegas Antworten

eben die Kopfarbeit darf man nicht vergessen
aber im Ernst bei mir war es immer so, daß ich am meisten gewonnen habe, wenn ich gar nicht so viel nachgedacht habe.
Man sollte einfach nur seinen Spaß haben, ich bin eigentlich kein Spieler, nur in Vegas gehört es für mich einfach dazu.
Letztendlich entscheidet doch nur das Glück
Gruß
Thomas

Seiten 1 | 2
Venetian »»
 Sprung  

www.info-kalifornien.de - www.info-florida.de - www.washington-reise.de
Last Minute - Wohnungen - www.paris-infoservice.de

Impressum/Datenschutz - Haftungsausschluss