Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Las Vegas Reisen - Hotels - Shows - Flüge und Touren online buchen

Las Vegas Hotels
Dez. - Preis/DZ inkl. Resortfee
Excalibur ab EUR 62
New York New York ab EUR 82
Rio ab EUR 67
Las Vegas Hotel Preisvergleich
Las Vegas Touren , Tickets und Transfers
Grand Canyon Helikopterflüge ab 299 US$
Grand Canyon Tagesausflug / Bustour
mit optionalen Skywalk ab Las Vegas ab 142 US$
Mystere™ Cirque du Soleil® - Show Ticket ab 90 US$
Touren ab Las Vegas + Show-Tickets
 

Willkommen im Las Vegas Forum von Vegas4You.de
Allgemeines Forum über die Spielerstadt Las Vegas in Nevada USA. Hier können Sie Fragen stellen, sich über Las Vegas informieren oder euch mit anderen Las Vegas Fans austauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem Las Vegas Forum.
www.hotelbuchung-usa.de - www.newyork-reise.de

Las Vegas Rundflüge
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.284 mal aufgerufen
 Reiseberichte
Seiten 1 | 2
Günter ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2006 08:03
#16 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hallo Vancouver,

OF hatte ich auch schon auf dem Auto, d.h. wir haben mal in Neu Isenburg gewohnt - viele Jahre.
Leider kenne ich weder San Diego noch Vancouver. Die Erstere ist aber im Frühjahr fällig, wie übrigens auch wieder Las Vegas. In der Vergangenheit haben wir die Staaten ein wenig vernachlässigt, waren ansonsten weltweit viel unterwegs. Meine Frau liebt übrigens Hawaii, dort waren wir schon oft.
Mal `ne private Frage, arbeitest Du auch bei einer Airline? Ich habe einige Kollegen aus Egelsbach...

Heute Morgen war es hier ARSCHKALT, aber richtig frostig. Alle Autoscheiben zugefroren, kratzen war angesagt. Nach D E M herrlichen Oktober kommt das jetzt zu plötzlich.
Anyway, wir können`s eh nicht ändern.
Grüße nach Egelsbach von

Günter

Günter ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2006 08:13
#17 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Guten Morgen Richard,

eine Krankheit im Urlaub kann man gebrauchen wie einen Pickel im Gehirn... ätzend. Nun ist das schon die schönste Zeit des Jahres und dann sowas. Nee, gibt es besseres. Kann man sich aber nicht immer aussuchen, wie z.B. den Virus von Dir. Danke auch an Dich für die Blumen...

Ja, auch wir sind am Samstag in Bodenheim und freuen uns auch mächtig. In welchem "Seniorenheim" wohnst Du denn? Kommst Du allein oder in Begleitung?

Grüße nach Freigericht von
Günter

P.S. Manchmal habe ich den Eindruck, der germanische Stamm der Hessen ist mit der reiselustigste unter der Sonne

zimmer_r Offline



Beiträge: 376

02.11.2006 08:18
#18 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hallo Günter,

als erstes wir kommen zu zweit.
Leider kann ich nicht übernachten, da wir sind bischen in Stress, am nächsten Mittwoch gehts in Urlaub für 4 Wochen Kofferpacken, Mutter besuchen, Freidhofsgang u.s.w.

Ja wir sind auch Reisevögel. Nur arbeite ich nicht bei einer Fluggesellschaft, sondern nur bei einer Firma die die Passagiere auf zwei Schienen durch die Republik karrt.

Gruß
richard

jerry ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2006 10:15
#19 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hallo
ich komme zwar nicht aus Hessen, fand deinen Bericht trotzdem gut.
Vielen Dank, sehr unterhaltsam.
Gruss

california ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2006 11:10
#20 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hallo Günther

Auch bin nicht aus Hessen................kenne aber Apfelwein *leckerlecker*.

Interessanter Bericht, Merci. Den nachdenklichen Aspekt in deinem Bericht find ich gut. Haben auch schon festgestellt, dass diese Kulturunterschiede immer mehr zu spüren sind, sogar für uns Touris. Grad Kalifornien ist halt Multi-Kulti, schon alleine dadurch dass die mexikanische Grenze so nah ist und dann hat Kalifornien halt auch noch einen grossen Zuwachs an asiatischer Bevölkerung. Das hat alles seine positiven und negativen Auswirkungen.

Gruss
California

Vancouver Offline



Beiträge: 124

02.11.2006 12:47
#21 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hi Günter,

nein, ich arbeite nicht bei einer Airline.
Wo unser nächster Urlaub hinführt wissen wir noch nicht, da wir ein Eigenheim bauen und das kostet zwei Stangen Geld. Mal sehen ob noch ein Trip in die Staaten abfällt - ich hoffe sehr !!

Gruß
Vancouver

LV Greenhorn ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2006 18:30
#22 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Toller Bericht

Macht Spaß auf mehr

LV Greenhorn

Händy Offline



Beiträge: 724

04.11.2006 12:56
#23 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hey Du,

danke für den lustigen und Interessanten Bericht. Schade, dass du bereits nach einem Tag wieder abgereist bist. Aber Celine war geil, gell ????

Grüessli nicht aus Hessen sondern aus der wunderschönen, stahlblauen Himmelnen und arschkalten Schweiz !!

Händy

Peter Lechner ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2006 16:28
#24 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

@ Günter:

Die Grippe ist leicht erklärt, sie hat eindeutig seelische Ursachen: Wenn Ihr ganz runtergegangen wärt, hätte Euch ein Grund gefehlt, wieder hinzufahren. Wegen der Grippe geht Ihr aber schwanger mit Unerledigtem, also müsst und werdet Ihr wieder hinfahren. Es saugt einen ja förmlich runter ... (leider nicht rauf).

Seid Ihr tatsächlich ohne Aufenthalt durch Moab gefahren?? Durch Moab, der Stadt inmitten des Coloradoplateauwahnsinns, der Stadt, wo Kelly wohnt!

Vorschlag: Juni 2008 treffen wir uns (ich weiß: es heißt einander, aber das kriegt ein Wiener nicht über die Zunge/Taste) in Moab und ich lad' Euch zu "Bucks" auf das beste Schweinefleisch der Welt ein. Wir schauen uns dort die NP's an, fahren dann zum Grand Canyon und gehen runter. Wenn wir unten sind, sehen wir weiter ...

Ich muss sowieso wieder hin, schon wegen Kelly. Sie ist mit Janet Leigh und Audrey Hepburn die 3. Grosse Liebe meines Lebens. Aus den ersten beiden Beziehungen ist nichts geworden, aber: aller guten Dinge sind drei.

Günter ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2006 10:20
#25 RE: Reisebericht September von Günter Antworten
Hallo Peter,

mit einem hast Du 100% recht, nämlich der "Schwangerschaft des Unerledigten"!!!
Die Geschichte ist noch lange nicht gegessen.
Aber wir werden das definitiv nachholen, ist wie in Stein gemeißelt.

Was allerdings gefährlicher ist - eine Grippe oder ein balzender Gockel - das wage ich nicht zu beurteilen...

Moab mußte warten. Es goß wie aus Kübeln. Außerdem war diese Tour als "Schnuppertour" angedacht. Insofern wird vieles wiederholt, respektiv vertieft werden. Kelly wird allerdings mit ihren magischen und mystischen Kräften auf vernarrte Wiener einwirken müssen (damit meine ich selbstredend nicht die dünnen Würstl).

Momentan sehr sonnige Grüße aus
Hessen

Günter

by the way: herzlich willkommen im Forum

marcel smb Offline



Beiträge: 1

24.05.2017 09:53
#26 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Hi Günter,
auch wenn dein Beitrag schon über 10 Jahre alt ist, möchte ich mich dazu äußern. Meine Frau und ich waren im Sommer 2016 in Las Vegas. Da wir selbst eine Catering Vermittlung betreiben haben wir darauf besonderes Augenmerk gelegt. Wir haben sehr viel von den Caterings vor Ort gelernt und waren sehr glücklich die neuen Erkenntnisse auf unser Unternehmen umsetzen zu können.

http://www.catering-welt.com/

satori Offline




Beiträge: 6

11.10.2017 15:23
#27 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Ich habe das gestern schon gelesen und wollte mich eigentlich da schon für den tollen Beitrag bedanken! Möchte man am liebsten sofort los!

Genie ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration

satori Offline




Beiträge: 6

29.10.2017 15:07
#28 RE: Reisebericht September von Günter Antworten

Habe es mir gestenr nochmal durchgelesen hehe.

Genie ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration

Seiten 1 | 2
Juli 2016 »»
 Sprung  

www.info-kalifornien.de - www.info-florida.de - www.washington-reise.de
Last Minute - Wohnungen - www.paris-infoservice.de

Impressum/Datenschutz - Haftungsausschluss