Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Las Vegas Reisen - Hotels - Shows - Flüge und Touren online buchen

Las Vegas Hotels
Dez. - Preis/DZ inkl. Resortfee
Excalibur ab EUR 62
New York New York ab EUR 82
Rio ab EUR 67
Las Vegas Hotel Preisvergleich
Las Vegas Touren , Tickets und Transfers
Grand Canyon Helikopterflüge ab 299 US$
Grand Canyon Tagesausflug / Bustour
mit optionalen Skywalk ab Las Vegas ab 142 US$
Mystere™ Cirque du Soleil® - Show Ticket ab 90 US$
Touren ab Las Vegas + Show-Tickets
 

Willkommen im Las Vegas Forum von Vegas4You.de
Allgemeines Forum über die Spielerstadt Las Vegas in Nevada USA. Hier können Sie Fragen stellen, sich über Las Vegas informieren oder euch mit anderen Las Vegas Fans austauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem Las Vegas Forum.
www.hotelbuchung-usa.de - www.newyork-reise.de

Las Vegas Rundflüge
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.142 mal aufgerufen
 Spielen, zocken, Casinos in Las Vegas
crabs1 Offline



Beiträge: 67

18.05.2007 08:14
Pokerturnier Antworten

@ alle,

ich fliege im September einmal mehr für 1 Woche nach Vegas,
da ich nun alleine dort bin, traue ich mich nicht so recht
an dieses Thema heran. (Würde unheimlich gern an einen Turnier
teilnehmen)
Ich kenne zwar die Regeln und Spielweise von Texas-Holdem,
aber wie funktioniert das ganze denn nun, angefangen von
der Anmeldung, bis zur Tischzuweisung u.s.w.

Man beachte die schlechten Englischkenntnisse, ferner gehe
ich davon aus, kaum deutschsprachige Spielbachbarn am Tisch zu haben,
falls etwas unklar ist. Habe ein wenig Angst davor von all den Pokerprofis
dumm angeschaut zu werden, wenn ich nicht alles verstehe.

Wäre schön eure Erfahrungsberichte oder Tips zum Ablauf / Verhaltens-
regeln zu erfahren.

Grüße von crabs1

werni_CH ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2007 15:53
#2 RE: Pokerturnier Antworten

@ crabs1
traue Dich einfach, das ist keine Kunst.

als 1. Meldest Du Dich im Pokeroom fürs Turnier Deiner Wahl an. Da bekommst Du gleich Deine Tisch/Sitzplatzkarte. Entweder kannst Du eine ziehen oder sie wird vom Comi ausgedruck.

2. 5min. vor Turnierbeginn setzt Du Dich an Deinen Platz.

3. Jetzt werden die Spiel- Verhaltensregeln erklärt. Die brauchst Du nicht zu verstehen, also keine bange. das einzige was Du wissen musst ist, wenn Du bei einem Bet von 100, einen 100 über die Linie am Tisch schiebst, ist das Automatisch ein call. Logisch, hast Du aber keinen 100 Chip mehr, sondern nur noch zb. 500. er. Musst Du eine Ansage Call machen und erst dann den 500. er reinschieben. Ansonsten gilt Dein Einsatz automatisch als Raise. Nachdem alle gesetzt haben bekommst Du 4x100 zurück. Das gleiche gilt für einen Raise, zuerst ansagen und dann reinschieben. Ansonsten gibts keine Diskussionspunkte. Tönt jetzt etwas kompliziert ist es aber nicht.Erst ansagen und dann rein mit den Chips. That´s it.

4. Während dem Turnier werden ständig Leute umgesetzt um die Anzahl Spieler an den Tischen auszugleichen. Wenn`s Dich trifft bekommst Du vom Verantwortlichen wieder eine Tisch/Platzkarte, Du nimmst Deine Chips und gehst an den neuen, Dir zugewiesenen Tisch und das Spiel läuft weiter.

Ich empfehle Dir hier ein für Dich passendes Turnier rauszusuchen

allvegaspoker.com/tournaments.php

Achte fürs erste darauf das es kein- oder max. 1X Rebuy Turnier ist. Ich würde Dir das Turnier um 9/00 Uhr am Morgen im Monte Carlo als Start empfehlen. Buy In ist 40$ (1000 Chips) und vor dem Start des Turnieres direkt am Tisch für 10$ nochmals 1000Chips dazu. (Ist auf der angegebenen Seite nicht mehr aktuell) Danach würde ich Dir die Turniere in Caesars empfehlen. (meine persöhnliche Meinung)

Und nochmals, sicher wirst Du beim ersten Turnier etwas nervös sein. Das geht jedem so, aber das sieht Dir keiner an. Zudem Spielen meistens Amateure diese Turniere mit den kleinen BuyIns. Profis wirst Du fast keine Treffen, die tun nur so als ob, meistens ist nicht viel dahinter. Also lasse Dich nicht einschüchtern und spiele Dein Spiel.

Falls ich noch was vergessen habe nur Fragen, kostet ja nichts....

GL & Gruss werni_CH

Menace Offline



Beiträge: 1

18.05.2007 16:38
#3 RE: Pokerturnier Antworten

Klasse WERNI_CH!!

danke fuer die aufklaerung beim pokern in las vegas!

will es dieses jahr auch ausprobieren und deine tipps bzw. regeln sind sehr hilfreich!

ich glaube auch craps, das man es einfach ausprobieren muss, die amis haben doch tagtaeglich mit anfaengern zu tun, die dabei auch nur die haelfte verstehen. die werden dann schon einem helfen, so hab ich das letztes mal auch erlebt! davon leben die.

bin vom 20.-25.06.2007 da und hoffe auf ein wenig gleuck. dir natuerlich auch @craps

VIVA Las Vegas

werni_CH ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2007 16:51
#4 RE: Pokerturnier Antworten

So sieht das dann aus. Das gelbe ist die Platzkarte, das weisse die Auszahlung , dürfte etwas mehr sein...



gruss werni

werni_CH ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2007 13:50
#5 RE: Pokerturnier Antworten

Ergänzung (warum kein Rebuy)
zum Rebuy, man kann sich während der 1Std., jedesmal wenn man seine Chips verspielt hat, ins Turnier zurückkaufen. Also das Startgeld erneut bezahlen für neue Chips und das unlimitiert. Da gibt es dann speziallisten die agressiv fast jede Hand pushen und wenn`s schief geht einfach wieder neue Chips nachkaufen. Natürlich steigt so auch der Preispool, aber zu Spielen nicht wirklich einfach.
Darum der Tipp mit Turnieren ohne oder max. 1Rebuy. Ist für den Anfang einfacher zu Spielen.

Preisgeldstruktur im Monte Carlo
die ist leider nicht ganz optimal. Es spielen meisstens 30-40 Spieler. Geld gibts für die ersten 3. (1.Platz 60% / 2.Pl. 25% / 3.Pl. 15%) d.h. bei 35 Spielern ca. 1.Pl. 600$ / 2.Pl. 250$ / 3,Pl. 150$
Das Casino behält ca. 27% was im Verhältniss recht viel ist. Im Caesars sind es z.b. 19%.

Warum empfehle den Start im Monte Carlo ?

Gute ruhige fast Familiäre Athmosphere.
Für 40$ & 10$ 2000 Startchips Blinds steigen alle 15 Min. Turnierdauer 2-3Std.
Dealer sind freundlich und geduldig mit den vielen "Neulingen" .
Für den Anfang "günstig" und einigermassen vernünftige Blindsstruktur.

Später würde ich die Turniere im Caesars empfehlen.

z.B. -- 12 PM -- Buy-In 65$ & Entry Fee (Casinoanteil) 15$ also gesamt 80$ für 1500 Chips und ein Rebuy einlösbar in den 2 ersten Levels ( 80 Minuten) 50$ für weitere 3000 Chips d.h. Gesamteinsatz 130$ für 4500 Chips.
Blinds steigen alle 40 Min. -- Spieleranzahl zwischen 60-110 -- Spieldauer 6 - 7 Std.
Geldpreisstruktur bei 101 Spieler (war am Sonntag) Prizepool 10`405$
1.Pl. 3747$ - 2.Pl. 2081$ - 3.Pl. 1145$ - 4.Pl. 832$ - 5.Pl. 728$ - 6.Pl. 624$ - 7.Pl. 520$ - 8.Pl. 416$ - 9.Pl. 312$

am Montag bei 60 Spielern, Preisgeld für 7. bekam ich als 7. 248$ nach 5 1/2 Std. Spielzeit!

oder -- 11 PM -- für Nachtschwärmer
50$ & 10$ für 1000 Chips und für 10$ bei Turnierstart am Tisch nochmals 1500 Chips.
Blinds 30 Min. Turnierdauer ca. 3 - 4 Std.

Ich hoffe das hilft weiter und ist einigermassen verständlich ausgedrücht ? Ist gar nicht so einfach, jedenfalls für mich nicht.

Das sind meine persöhnlichen Favoriten, natürlich gibt es viele andere gute Turniere, so kann sich jeder sein Ideales Turnier raussuchen.

Gruss werni

Chaccalas Offline



Beiträge: 300

20.03.2014 18:48
#6 RE: Pokerturnier Antworten

Hallo,

zunächst vielen Dank für die Erläuterung, ich habe genau so eine Hilfestellung gesucht.

Da ich dieses Mal das Aria gewählt habe, habe ich mich mal auf deren Website umgesehen und gelesen, dass da täglich um 13.00 Uhr und
um 19.00 Uhr ein Tournaments stattfindet.

Das Spiel kostet $ 100 plus $ 25 Buy-In und danach nochmal Optional das gleiche als Re-Entry. Ist damit gemeint, dass es EIN Rebuy gibt oder ist Re-Entry
wieder etwas anderes ?

Verstehe ich das richtig, dass es für die 125 Dollar einen Gegenwert von Chips in Höhe von $ 10.000 Dollar gibt ?

Wenn ich kein gutes Blatt von Anfang habe - was sage ich da ? Fold oder schiebe ich die Karten in die Mitte ... ??

Nummero_9 Offline



Beiträge: 540

20.03.2014 21:04
#7 RE: Pokerturnier Antworten

Der Unterschied zwischen dem Re-Entry und einem Rebuy ist meiner Meinung nach, dass du nicht einfach sitzen bleiben kannst und einen neuen Startstack erhälst, sondern vom Tisch gehen musst und zuerst alle Alternates einen Platz erhalten. Bin aber nicht sicher, kann mich hier auch täuschen.

Für das Buyin gibt es Chips im Gesamtwert von 10000, aber nicht $10000 ;-) Aber du meinst glaube ich schon das Richtige.

Aufgrund der letzten Frage gehe ich davon aus, dass du noch nie Live-Poker gespielt hat?
Willst du folden, kannst du einfach deine Karte in die Mitte schieben..kannst dazu auch noch fold sagen, wenn du magst. Ansonsten immer darauf achten, dass du bei einem Raise dieses entweder ansagst oder aber mehrere Chips reinschiebst. In diesem Fall passieren deutig mehr Fehler als beim folden..

Und, dies aber nur am Rande, man muss "kein gutes Blatt von Anfang an haben" nicht zwingend folden ;-))

Chaccalas Offline



Beiträge: 300

20.03.2014 22:15
#8 RE: Pokerturnier Antworten

Das hast Du ganz richtig erkannt. Ich habe noch nie in einer Runde mit anderen gespielt. Über seit neuestem am PC und hoffe, dass
ich mich in Vegas mal traue und es mal in echt versuche.
Und mit nicht gutem Blatt meine ich natürlich, was ich in dem Moment dafür halte. .

Von den deutschen Pokersendungen (mit Stefan Raab) kannte ich es bisher nur, dass der, der All-In gesetzt hat und alles verloren hat, die Runde verlassen muss.
In meinem Computerspiel blieb der sitzen und hatte auf einmal wieder für Spiele Geld und das hatte ich überhaupt nicht verstanden. Erst durch die hier gefundene
Erklärung mit dem Rebuy ist mir nun klar, warum das so ist.

Hoffentlich verlässt mich mein Mut nicht...... Im Moment habe ich es mir aber fest vorgenommen.

Da fällt mir gerade ein, ich könnte ja mal recherchieren, ob die Casinos nicht so etwas wie eine Übstunde anbieten, muss ja nicht das Aria sein.

Nummero_9 Offline



Beiträge: 540

21.03.2014 07:11
#9 RE: Pokerturnier Antworten

Also das Raab-Poker kannst du meiner Meinung nach aus dem Gedächtnis streichen, etwas schlechteres gibt es ja wohl nicht (habs zwar schon lange nicht mehr gesehen, "früher" war das ja aber wohl unter jeder Sau, da niemand pokern konnte).

Im Excalibur bieten soe Pokerlessons an. Wird sicher auch in anderen Casinos auch angeboten, weiss es aber nur vom Excalibur sicher.

danny09 Offline



Beiträge: 8

27.03.2014 16:43
#10 RE: Pokerturnier Antworten

Jepp, das macht im Excalibur auch echt Spaß, weil die Leute sehr nett sind :)

LG

 Sprung  

www.info-kalifornien.de - www.info-florida.de - www.washington-reise.de
Last Minute - Wohnungen - www.paris-infoservice.de

Impressum/Datenschutz - Haftungsausschluss