Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Las Vegas Reisen - Hotels - Shows - Flüge und Touren online buchen

Las Vegas Hotels
Dez. - Preis/DZ inkl. Resortfee
Excalibur ab EUR 62
New York New York ab EUR 82
Rio ab EUR 67
Las Vegas Hotel Preisvergleich
Las Vegas Touren , Tickets und Transfers
Grand Canyon Helikopterflüge ab 299 US$
Grand Canyon Tagesausflug / Bustour
mit optionalen Skywalk ab Las Vegas ab 142 US$
Mystere™ Cirque du Soleil® - Show Ticket ab 90 US$
Touren ab Las Vegas + Show-Tickets
 

Willkommen im Las Vegas Forum von Vegas4You.de
Allgemeines Forum über die Spielerstadt Las Vegas in Nevada USA. Hier können Sie Fragen stellen, sich über Las Vegas informieren oder euch mit anderen Las Vegas Fans austauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem Las Vegas Forum.
www.hotelbuchung-usa.de - www.newyork-reise.de

Las Vegas Rundflüge
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.688 mal aufgerufen
 Sehenswürdigkeiten außerhalb von Las Vegas
neptunus Offline



Beiträge: 4

04.05.2013 03:44
Geisterstadt Antworten

Kennt jemand eine interessante Geisterstadt in der Nähe von Vergas ?

Grüße....

Dornroeschentiger Offline




Beiträge: 53

06.05.2013 08:01
#2 RE: Geisterstadt Antworten

Mir fällt grad der Name nicht ein, aber es gibt mindestens 1 in Richtung Death Valley. Dort wurden auch mehrer Filme gedreht. Viel los ist dort nicht, lohnt sich aber, wenn man eh in der Nähe ist. Etwas weiter entfernt ist Calico Ghosttown, ist auch ganz nett, aber je nach Jahreszeit auch recht voll.

Terribles-Maus Offline



Beiträge: 330

08.05.2013 12:36
#3 RE: Geisterstadt Antworten

Hallo Neptunus,

meine Vorschreiberin meint Rhyolite. Es ist eine echte Geisterstadt, aber dadurch bietet sie auch nicht mehr viel fürs Auge. Wenn du aber dich etwas mit der Geschichte der Stadt beschäftigst, dann siehst du die letzten Ruinen aus einer ganz anderen Perspektive.

Es war ca. 1905 als 2 Goldsucher dort fündig wurden. Innerhalb von wenigen Monaten entstand eine große Stadt mit bis zu 10.000 Einwohnern. Es soll 53 Saloons und 19 Hotels gegeben haben. Dass die Stadt reich war, sieht man noch heute an den Resten von einer Bank und einem Schulhaus. Auch wurde ein Bahnhof erreichtet. Das sind aber auch die einzigen Gebäude, die noch heute zu sehen sind, denn sie wurden aus Stein gebaut. Alle anderen Häuser waren aus Holz und sind schon seit langem nicht mehr vorhanden. Wenn du dort fährst, dann musst du eben die Geschichte vor Augen haben, dann siehst du, wenn auch nur geistig, wie sich die Stadt den ganzen Hang entlang ausbreitete. Das Gold war aber innerhalb nur weniger Jahre abgebaut, es folgten keine neuen Funde. Die Leute zogen weiter.

1914 soll der letzte Einwohner, es soll der Postbeamte gewesen sein, auch fortgezogen sein.

Sei nicht enttäuscht, wenn du dort einen Abstecher mal machst. Es ist halt echte Geschichte, und außer einigen wenigen Ruinen und dem Bahnhof - allerdings ohne Gleise - gibt es nur noch ein Flaschenhaus zu sehen. Ich dachte immer, dass irgend so ein Spinner aus der heutigen Zeit sich das Haus gebaut hat. Nein, es ist genau so alt wie die Stadt, also gab es schon damals solche Künstler.

Herumlaufen im Gelände, um nach Schätzen zu suchen, kann ich nicht empfehlen. Es stehen Schilder, die vor Klapperschlagen warnen.

Gruß
TM

neptunus Offline



Beiträge: 4

09.05.2013 03:39
#4 RE: Geisterstadt Antworten

Vielen Dank erstmal, Rhyolite sagt mir etwas.
Mir sind nur etwas ausserhalb von Vegas in Richtung Hoover Dam links ca. 2 km abseits der Strasse einige, es sah aus der Entfernung aus wie alte Siedlungen, aufgefallen, dachte in der Richtung wäre noch was.

Grüße...

 Sprung  

www.info-kalifornien.de - www.info-florida.de - www.washington-reise.de
Last Minute - Wohnungen - www.paris-infoservice.de

Impressum/Datenschutz - Haftungsausschluss